home » Home

Bücher und mehr

Chile in Bewegung: Das neue Buch von Toni Keppeler erzählt Geschichte und Gegenwart des Landes an Hand von sechs Biografien. Beim Rotpunktverlag oder in jeder Buchhandlung.
Petrofraude: Eine Großrecherche lateinamerikanischer Kollegen über Korruption bei Petrocaribe, koordiniert und editiert unter anderem von Cecibel Romero.

Bericht aus Venezuela

Toni Keppeler hat Mitte März in Venezuela recherchiert und dabei nicht nur Demos besucht, sondern vor allem sehr unterschiedliche Menschen. Was er dabei gehört und gesehen hat, berichtet er bei einer Veranstaltung des ZAK Tübingen am Montag, 29. April, um 20 Uhr im Club Voltaire, Tübingen, Haaggasse 26B. Zum Vortrag gibt es Fotos des kolumbianischen Fotografen Andrés Vanegas Canosa.



Aktuelle Arbeiten

Hugo Chávez ist tot

Wie die Menschen in Venezuela mit der Krise umgehen. Einblicke in ein seltsames Land.

Toni Keppeler
In: woz, 4.4.2019, und FR, 6.4.2019

Ein Land zerfällt

Ein Stromausfall stürzt Venezuela ins Dunkle – mit katastrophalen Folgen. Ein Kommentar.

Toni Keppeler
In: woz, 14.3.2019

Falsche Freunde

Warum es falsch ist, in Venezuela den Oppositionsführter Juan Guaidó zu unterstützen. Ein Kommentar.

Toni Keppeler
In: chrismon 3/2019

Die Rassisten

Seit seiner Gründung ist der Staat Guatemala von der Ausgrenzung der Maya gesprägt.

Toni Keppeler
In: weltsichten 3/2019

Der Showdown

Der absurde Machtkampf in Venezuela wird mit Lebensmitteln und Musik ausgetragen. Ein Kommentar.

Toni Keppeler
In: woz, 21.2.2019

Land am Abgrund

Wie Präsident Mauricio Macri Argentinien an den Rand eines Staatsbankrotts geführt hat.

Toni Keppeler
In: woz, 14.2.2019

Haiti brennt

Barrikaden, Plünderungen und Demonstrationen gegen Korruption legen das Land lahm.

Toni Keppeler
In: woz, 14.2.2019

Riss in der Familie

Wie der Aufstand gegen Nicaraguas Präsidenten Daniel Ortega die Sandinisten gespalten hat.

Toni Keppeler
In: taz, 8.2.2019

Es droht ein Krieg

Es gibt nicht mehr viele, die im Machtkampf von Venezuela vermitteln können. Ein Kommentar.

Toni Keppeler
In: woz, 7.2.2019

Griff nach der Macht

Wie es kam, dass sich Juan Guaidó zum Präsidenten von Venezuela ernennen konnte.

Toni Keppeler
In: woz, 31.1.2019