home » Home

Bücher und mehr

Chile in Bewegung: Das neue Buch von Toni Keppeler erzählt Geschichte und Gegenwart des Landes an Hand von sechs Biografien. Beim Rotpunktverlag oder in jeder Buchhandlung.
Mittelamerika: Die Ausgabe der Edition Le Monde diplomatique enthält vier große Geschichten von Latinomedia:  Aus Panamá, Nicaragua und El Salvador.

Recherchen in Mittelamerika

Im Frühjahr 2018 wird Toni Keppeler für mehrere Wochen in Mittelamerika recherchieren. Der genaue Zeit- und Themenplan steht noch nicht fest. Vorgesehen sind bislang Geschichten in Mexiko, Guatemala und El Salvador. Ob auch die anderen zentralamerikanischen Länder besucht werden, hängt von der Auftragslage ab.



Aktuelle Arbeiten

Unter Schmugglern

Wie unterschlagene Waren aus Venezuela über Kolumbien zurück nach Venezuela kommen.

Toni Keppeler und Luis Ángel
In: woz, 5.1.2018

Sieger Fujimori

Das Amtsenthebungsverfahren gegen Perus Präsidenten Kuczynski ging anders aus als erwartet.

Toni Keppeler
In: woz, 5.1.2018

Korrupt! Korrupt?

In Peru soll Präsident Kuczynski gestürzt werden. Mit einer fadenscheinigen Begründung.

Toni Keppeler
In: woz, 21.12.2017

Freiheit für Waren

Bei der WTO-Konferenz hat Argentiniens Präsident Macri gezeigt, was er unter Liberalismus versteht.

Toni Keppeler
In: woz, 14.12.2017

Herr der Trolle

Wie Nayib Bukele mit der Hilfe sozialer Medien zum Politikstar von El Salvador wurde.

Cecibel Romero
In: weltsichten 12/2017

Getarnter Putsch

Wer keinen Betrug wittert, kennt Honduras nicht. Zur Farce um die Präsidentschaftswahl.

Toni Keppeler
In: woz, 7.12.2017

Krieg im Frieden

Ein Jahr nach dem Friedensvertrag zwischen der Regierung Kolumbiens und der Farc wird es wieder unruhig.

Toni Keppeler und Andrés Vanegas
In: woz, 30.11.2017

Weinstein en El Salvador

La violencia física y sexual contra las mujeres no es un espectáculo. Pero en el entorno laboral no hay denuncias.

Cecibel Romero
In: Factum, 25.11.2017

Putin im Hinterhof

Wie die USA Einfluss in Lateinamerika verlieren und Russland in die Lücke drängt. Ein Kommentar.

Toni Keppeler
In: woz, 16.11.2017

Zu jung für die Macht

Chile  vor der Wahl: Das aufscheinende Ende des Übergangs von der Diktatur zur Demokratie.

Toni Keppeler
In: woz, 9.11.2017