home » Home

Bücher und mehr

Chile in Bewegung: Das neue Buch von Toni Keppeler erzählt Geschichte und Gegenwart des Landes an Hand von sechs Biografien. Beim Rotpunktverlag oder in jeder Buchhandlung.
Mittelamerika: Die Ausgabe der Edition Le Monde diplomatique enthält vier große Geschichten von Latinomedia:  Aus Panamá, Nicaragua und El Salvador.

Wahljahr in Lateinamerika

Drei Wahlen stehen in den nächsten Wochen an: Am 20. Mai will sich in Venezuela Präsident Nicolás Maduro faktisch ohne Konkurrenz im Amt bestätigen lassen. Am 27. Mai ist in Kolumbien der rechtsradikale Iván Duque Favorit. Der linke Gustavo Petro hat immerhin Chancen auf die Stichwahl am 17. Juni. In Mexiko ist am 1. Juli der linke Andrés Manuel López Obrador Favorit.



Aktuelle Arbeiten

Kuba ohne Castro

Nach Fidel Castro verlässt nun auch Raúl das Präsidentenamt. Vom Ende einer Ära in Kuba.

Toni Keppeler
In: woz, 12.4.2018

Bibel und Gewehr

Efraín Ríos Montt, der Völkermörder von Guatemala, ist vor einem rechtskräftigen Urteil gestorben.

Toni Keppeler
In: woz, 5.4.2018

Stadt ohne Zukunft

200.000 Salvadorianer sollen die USA verlassen und zurück in ihre zugrunde gerichtete Heimat.

Cecibel Romero
In: weltsichten 3/2018

Verbotene Stadt

Piamonte im Süden Kolumbiens lebt vom Illegalen: Tropenholz, Gold und Kokain.

Toni Keppeler, Andrés Vanegas
In: FR, 24.2.2018

Straffrei in Haiti

Der Fall Oxfam steht nicht allein. Selten ist Hilfe nach Katastrophen ganz selbstlos.

Toni Keppeler
In: woz, 22.2.2018

Nach elf Jahren frei

Ein Urteil wurde aufgehoben. El Salvadors Gesetze zur Abtreibung aber bleiben.

Toni Keppeler
In: woz, 22.2.2018

Kein Wahlkampf

Kolumbiens Linkspartei Farc verzichtet nach Angriffen auf öffentliche Auftritte.

Toni Keppeler
In: woz, 15.2.2018

Trocken im Tank

Die schwere Krise in Venezuela lässt in Kuba nicht nur Benzin und Strom knapp werden.

Toni Keppeler
In: woz, 8.2.2018

Fromme Macht

Warum Evangelikale nicht nur in Costa Rica Wahlen gewinnen können. Ein Kommentar.

Toni Keppeler
In: woz, 8.2.2018

Öl statt Kokain

Es kann ein Ersatz für Kokasträucher werden: Sacha Inche ist genauso rentabel – und gesund.

Toni Keppeler
In: Weltsichten 2/2018