Cecibel Romero

1971 in San Salvador geboren, studierte an der Zentralamerikanischen Universität von El Salvador Journalismus und schloss später an den Universitäten Carlos III. (Madrid) und Barcelona einen Studiengang zu digitalem Journalismus mit einem Master ab. Ihre journalistische Karriere begann sie 1995 beim Fernsehsender Canal 12 in El Salvador, von 1998 bis 2007 arbeitete sie bei der Tageszeitung La Prensa Gráfica, als Reporterin, als verantwortliche Redakteurin der politischen Wochenendbeilage “Enfoques” und zuletzt als Chefredakteurin des von ihr aufgebauten Multimediabereichs des Verlags. 2008 und 2009 war sie Lateinamerika-Korrespondentin und Multimedia-Produzentin der Reportage-Agentur Zeitenspiegel. Sie betreut das latinomedia-Büro San Salvador. Derzeit arbeitet sie hauptsächlich in der Fortbildung für lateinamerikanische Journalisten.

Der Herrscher der Trolle

Nayib Bukele hat sich mit Hilfe der sozialen Medien zu einem der wichtigsten Politiker El Salvadors und zum Bürgermeister der Hauptstadt und gemacht. Jetzt will er Präsident werden.
mehr...

Weinstein en El Salvador

En los días previos al 25 de noviembre se escribe y se habla –con vehemencia- de luchar para eliminar la violencia contra la mujer y de los retos para reducir la desigualdad de género. Siempre es así, las fechas sirven para eso, para marcar problemas y reclamar cambios.
mehr...

Das Gold muss im Boden bleiben

El Salvador ist das erste Land weltweit, das den Abbau von Metallen verbietet. Das Gesetz ist das Ergebnis eines langen Kampfs von Umweltschützern und Kirchen.
mehr...